Kontakt

CORE smartwork feiert zehn Jahre Kommunikation

02.06.2022
Teilen

CORE smartwork fördert seit zehn Jahren offene & wertschätzende Kommunikation

Gurten, 02. Juni 2022 – Mitte Juli feiert die innovative Kommunikations- und Organisationsplattform CORE smartwork ein rundes Firmenjubiläum. Vor zehn Jahren startete das in Gurten, Oberösterreich, beheimatete Unternehmen mit einem revolutionären Ansatz zur Mitarbeiterfindung und -bindung. Mittlerweile vertrauen zahlreiche namhafte Betriebe mit Erfolg auf die umfangreiche Kommunikationslösung von CORE smartwork. „Vernetze Mitarbeiter. Stifte Sinn!“, der Leitidee des Unternehmens folgend, bündelt CORE zentrale Funktionen und Aufgaben der Kommunikation, Organisation, Gesundheitsförderung und Mitarbeiterentwicklung.

„CORE steht für offene Kommunikation und gegenseitige Wertschätzung. Das spiegelt nicht nur unsere Kommunikations- und Organisationsplattform wider, diese Werte leben wir auch im Alltag. Intensive und herausfordernde Monate liegen hinter uns. Mit unserem Systemupdate CORE 2.0 wurde ein wesentlicher Meilenstein erfolgreich erreicht. Jetzt ist es an der Zeit, dass wir uns bei unseren Kunden bedanken“, betont CORE Geschäftsführer Andreas Fill.


Anerkennung steigert die Motivation

Wertschätzung und Danke sagen sind nicht nur Worte, die im Bereich Human Resources (HR) hoch im Kurs stehen. Sie erzeugen positive Stimmung und Wohlbefinden. Aus diesem Grund wurde 2019 das Modul „CORE compliment“ installiert. Ein Modul, das die Motivation steigert, den Teamgeist stärkt und die Freude am Tun fördert. „Alle unsere Kunden erhalten als Zeichen der Anerkennung einen Gutschein zur Freischaltung dieses Moduls. So können künftig sowohl Führungskräfte als auch Kollegen und Teams gegenseitig wertschätzendes Feedback geben“, freut sich Andreas Fill.


Team von Sinnstiftern

CORE startete vor zehn Jahren mit Michaela Hennerbichler als einziger Mitarbeiterin. Heute zählt das Unternehmen bereits 13 Mitarbeiter, die mit großem Engagement bei der Sache sind. Vier Neuzugänge gab es alleine im vergangenen halben Jahr. Theresa Fill und Kay Reibetanz unterstützen seit Anfang Dezember 2021 in den Bereichen Vertrieb und Projektmanagement. Auch im Bereich Technik gab es mit Fabian Gerner und Lukas Zauner Verstärkung. „Ein Team ist nur so gut wie seine Mitarbeiter und ihre Passion dafür, etwas zu erschaffen“, weiß Andreas Fill.


Verstärkung gesucht

Um der positiven Geschäftsentwicklung von CORE Rechnung zu tragen, werden aktuell ein Senior Software-Entwickler Back-end (w/m/d) sowie ein Software Engineer (w/m/d) zur Erweiterung des Technikteams gesucht. Qualifizierte und motivierte Interessenten finden bei CORE ein Arbeitsumfeld vor, das neben überaus spannenden Aufgaben auch beste Karrierechancen in einem modernen, innovativen Unternehmen bietet.
 

Bewerbungen an info@core-smartwork.com.

 

Ähnliche News

Loading...
17.03.2022

Frühstück mit Geschäftsführung am ersten Arbeitstag

Gutes Onboarding fördert die Mitarbeiterbindung und steigert die Motivation im Team. Fill geht mithilfe der Kommunikationsplattform CORE völlig neue Wege und lädt die neuen Mitarbeiter am ersten Arbeitstag zum gemeinsamen Frühstück. Ein herzliches Willkommen das von Wertschätzung geprägt wird.
15.02.2022

CORE 2.0 – neues Jahr, neue Funktionen, neue Mitarbeiter

Bereits während des großen Systemupdates von CORE 1.0 nach CORE 2.0 im vergangenen Jahr, arbeitete das CORE-Team laufend an Optimierungen der Kommunikations-Software. 2022 geht die Entwicklung weiter - mit neuen Mitarbeitern, die das Team bereichern.
12.11.2021

5. Employer Branding Forum auf 2022 verschoben

Coronabedingt wird der Termin des für 18. November 2021 geplanten Employer Branding Forums verschoben. 2022 freut sich das CORE Team wieder auf gefüllte Sitzreihen im Future Dome in Gurten.