Personal- und Kommunikationsverantwortliche sind von
CORE smartwork ebenso begeistert wie strategische Controller, Qualitätsmanager, die Geschäftsführung, Shareholder und ganz besonders alle Mitarbeiter.

Zeitgemäßes Mitarbeiterbeziehungsmanagement (Employee Relationship Management – ERM) ist für innovative Unternehmen ein Gebot der Stunde. Nur so lassen sich die „besten Köpfe“ nachhaltig an ein Unternehmen binden. Organisationen und Unternehmen, die Maßnahmen zur Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung setzen, generieren einen echten Wettbewerbsvorteil. CORE smartwork liefert die ganzheitliche Lösung.

Bereits ein Jahr nach dem Rollout setzten 10.000 Mitarbeiter bzw. Mitglieder verschiedenster Unternehmen und Netzwerke auf die neue Kommunikationsplattform CORE smartwork.

Zufriedene Kunden berichten:

„Es ist unglaublich, wie schnell sich nun Botschaften, Neuigkeiten und Fakten bei uns im Unternehmen verteilen...“

Mag. Gerd Schachermayer
Schachermayer Großhandelsgesellschaft m.b.H.

 

 

Die Schachermayer-Großhandelsgesellschaft m.b.H. ist ein eigentümergeführtes Familienunternehmen in der sechsten Generation mit über 2000 Mitarbeitern. Als Großhandelspartner für holz- und metallverarbeitende Betriebe, Industrien und Handel mit Hauptsitz in Linz agiert Schachermayer heute europaweit.

„Wir benutzen CORE-Smartwork und CORE TV nun seit einiger Zeit und beobachten eine erhebliche Verbesserung in der unternehmensinternen Kommunikation mit unseren Mitarbeiter/innen aber auch unter den Kollegen selbst. Viele unserer Besucher sind besonders von CORE TV begeistert, das bei uns, über mehrere in der Firma verteilte Screens, die wichtigsten Informationen für alle Mitarbeiter/innen darstellt.
CORE Smartwork bietet unzählige Möglichkeiten für viele Bereiche unseres Unternehmens (HR, PR, Veranstaltungsmanagement etc.), die wir intensiv nutzen und die einen erheblichen Mehrwert mit sich bringen. Wir sehen aber noch viel Potenzial für die Zukunft, da CORE noch über so viele weitere Module verfügt (Ziele- und Innovationsmanagement, Shop etc.) und ständig weiterentwickelt wird. Inzwischen können wir uns nicht mehr vorstellen, ohne CORE auszukommen.“

DI (FH) Mario Haidlmair
Haidlmair Werkzeugbau GmbH

 

Eine Produktion ist nur so gut, wie die Mittel und das Personal, die eingesetzt werden. Dieses Prinzip war von Beginn an die Leitidee des Unternehmens Haidlmaier. Das schließt die Ausbildung der eigenen Mitarbeiter/innen ebenso ein, wie den Standard und die Leistungsfähigkeit der Maschinen und Werkzeuge.

 

"Wir sind in der Pappas Gruppe der Überzeugung, dass es letztendlich die Mitarbeiter sind, die Kundenzufriedenheit sichern und darüber den Unternehmenserfolg ausmachen. Jedoch ist es gerade für dezentrale Organisationen wie die Pappas Gruppe schwierig, Mitarbeitern Orientierung zu geben, Unternehmensgrundsätze und Standards zu setzen und das Handeln jedes Einzelnen gleichzurichten. Mit der Pappas Connect Plattform, basierend auf CORE smartwork gelingt uns dies nachhaltig."

 

Dipl. Kfm. Jan Brandt
Informatik
CIO (interim)

Die Pappas Gruppe ist ein österreichisches Automobilhandels- und -serviceunternehmen, das in Österreich, Ungarn und Deutschland sowie ab Juli 2017 auch in Bulgarien tätig ist. Der zentrale Firmensitz befindet sich in Salzburg, die Organisation ist dezentral organisiert. Seit mehr als 60 Jahren steht die Pappas Gruppe für Qualität und Innovation sowie für individuelle Beratung und Kundenbetreuung. Mit über 2.500 Mitarbeitern und mehr als 350 Lehrlingen zählt die Pappas Gruppe zu den größten und innovativsten Automotive Retailern Mitteleuropas. Die Gruppe betreibt ein Netz von ca. 40 Verkaufs- und Serviceniederlassungen und agiert als übergreifender Mobilitätsanbieter.

Mit Pappas Connect (CORE smartwork) unterstützen wir das selbstbestimmte Handeln jedes Mitarbeiters. Unternehmenswerte und wichtige Informationen seitens der Führungskräfte werden strukturiert kommuniziert und sind stets aktuell abrufbar (Top-Down-Kommunikations- und Führungsansatz). Mitarbeiter haben die Möglichkeit, Informationen zu bewerten und zu kommentieren (vernetzte Kommunikation). Gleichfalls kann jeder Mitarbeiter selbst auch Informationen in die Organisation geben und sein Wissen anderen zur Verfügung stellen (Bottom-up Ansatz).

Die Kommunikations-/ Informationsplattform Pappas Connect (CORE smartwork) ist dabei nicht nur für Mitarbeiter mit ausgestattetem IT-Arbeitsplatz, sondern für alle Mitarbeiter erreichbar und verfügbar – via PC-Arbeitsplatz, PC daheim, Tablet oder aber eigenem Mobile Phone. Die Plattform schafft Verbundenheit untereinander, Verbundenheit mit dem Unternehmen und Gemeinschaftsgefühl innerhalb der gesamten Pappas „Familie". Diese Verbundenheit und dieses "informiert sein" ist aus unserer Sicht Erfolgsschlüssel für eine verantwortungsvolle Leistungserbringung, gelebte Kundenorientierung und somit den Unternehmenserfolg. Pappas Connect (CORE smartwork) sichert uns die Zusammenarbeit und Interaktionsmöglichkeit aller Mitarbeiter und Führungskräfte auf neuem, deutlich gesteigertem Niveau.

Im Rahmen des Plattformaufbaus und deren Einführung wurden wir sehr professionell durch das CORE smartwork Team begleitet. CORE smartwork steht für hohe fachliche Expertise bzgl. angewandter IT-Technologien und moderner Mitarbeiterkommunikation, aber auch für Verlässlichkeit und Verbindlichkeit in der Zusammenarbeit. Wir sind sehr froh, dass wir mit CORE smartwork den richtigen Partner gefunden haben.

„Unsere Mitarbeiter sind dezentral im Einsatz. Mit CORE smartwork sind wir untereinander bestens vernetzt und jeder ist unabhängig vom Standort auf dem gleichen Informationsstand.“

MSc Sieglinde Roitinger
Roitinger Personal GmbH

 

Als starker Ansprechpartner seit 1992 für Firmen im Inn- und Hausruckviertel stehen regionale Verbundenheit und die Nähe zum Kunden in unserer Philosophie an oberster Stelle. Wichtiger als Wachstum um jeden Preis ist es uns, eine persönliche Beziehung zu unseren Mitarbeitern aufzubauen. Nur so können wir ein Klima schaffen, in dem unser Team motiviert und begeistert an die Arbeit gehen kann.

Dass dies der richtige Weg für uns ist, bestätigen uns zufriedene und treue Kunden jeden Tag aufs Neue.

„Die Software bietet in einzigartiger Weise die Möglichkeit, alle Angelegenheiten rund um den Mitarbeiter in nur einem Tool abzubilden ...“

Mag. (FH) Michael Thauerböck
Baumann/Glas /1886 GmbH

 

Unsere Mitarbeiter sind unser Potenzial. Unsere Mitarbeiter zeichnen sich durch handwerkliche Perfektion, hohe Fachkompetenz und ein höfliches und freundliches Auftreten aus. Deswegen arbeiten wir auch ständig daran, ihnen einen stabilen und positiven Arbeitsplatz zu sichern.

„... nun ist es uns möglich, mit allen Mitgliedern vertraulich und sicher zu kommunizieren ...“

DI Gerald Steinwender
PFI / Plattform für Innovationsmanagement

 

Wir entwickeln neue Methoden und transferieren bewährte Vorgehensweisen des Innovationsmanagements. Wir unterstützen die branchen- und unternehmensübergreifende Zusammenarbeit und ermöglichen vertraulichen Erfahrungsaustausch und Projekte unter Praktikern und Wissenschaftlern.

„Für uns ist CORE smartwork der direkte Draht zu den Partnerbetrieben. Die geschützten Kommunikations- bereiche schaffen Vertrauen.“

Thomas Weber
Netzwerk Metall

 

Die interne Kooperation und Kommunikation werden von einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess geprägt. Die Gemeinschaft versteht sich als Aus- und Weiterbildungsstätte für die Stahl-, Glas- und Metallbaubranche. Damit wird insgesamt die Führungsrolle innerhalb dieses Wirtschaftsbereichs gestärkt.

„CORE Smartwork bringt Mitarbeiter aus allen Abteilungen auf einen Wissensstand. Das erleichtert nicht nur die Zusammenarbeit sondern schafft auch Transparenz über einzelne Projekte. Bei karriere.at wurde CORE Smartwork vom Start weg gerne und viel genutzt.“

Mag. Christoph Weissenböck
karriere.at Informationsdienstleistung GmbH

„Als Firma, deren Mitarbeiter großteils Arbeiten außer Haus durchführen, ist Kommunikation zur Schaffung eines positiven Arbeitgeber-Arbeitnehmer Klimas besonders wichtig. Mit CORE smartwork haben wir ein Tool gefunden, um mit unseren Mitarbeitern regelmäßig in Kontakt stehen zu können, Prozesse zu vereinfachen und Ressourcen durch Verringerung des Administrationsaufwandes zu schonen.“

Klaus Angerhofer
Angerhofer GmbH

 

Angerhofer beschäftigt heute über 70 Mitarbeiter. Hohe Investitionsmaßnahmen in der Aus- und Weiterbildung sowie zahlreiche motivationsfördernde Leistungen für die Mitarbeiter sorgen für fachliche Perfektion sowie hohe Identifikation mit dem Unternehmen. 2014 wurde die Angerhofer GmbH mit dem INEO Award 2014 als vorbildlicher Lehrbetrieb von der Wirtschaftskammer Oberösterreich ausgezeichnet.

„Seit August 2015 haben wir CORE smartwork produktiv im Einsatz. CORE smartwork stellt in unserem Unternehmen die zentrale Kommunikationsplattform für über 75 Mitarbeiter dar.

Durch die Module INFO, COMMUNITY, SYSTEM und MAP vernetzen wir Informationen und legen die Grundlage für Transparenz und Mitwirken im Unternehmen. Die für uns entwickelte Anbindung an Active Directory vereinfacht nicht nur die Anmeldung für die User sondern übermittelt auch Kontaktdaten unserer Mitarbeiter. Die Berechtigungen mehrerer Systeme können von unserer internen IT dadurch zentral verwaltet werden.

Dank der Verwendung der INFO-LINKS ist CORE smartwork der zentrale Ausgangspunkt zu unseren anderen Systemen und mittels CORE TV werden alle Besucher in unserem Haus begrüßt und mit interessanten und aktuellen Informationen versorgt.“

Kurt Gürtler
TECHSOFT Datenverarbeitung GmbH

"Die CORE Kommunikationsplattform ermöglicht 261 Fearless - dem globalen Frauenlaufnetzwerk - eines seiner entscheidenden Ziele zu erreichen: Frauen weltweit miteinander zu vernetzen."

"Durch den regelmäßigen Austausch inspirieren sich die Läuferinnen gegenseitig und motivieren sich einen Schritt vor den anderen zu setzen. Zudem haben wir als internationales Team die Möglichkeit, ständig übersichtlich zu kommunizieren und einen konstanten, klaren Dialog zu führen - unabhängig von Zeitzonen."

Edith Zuschmann, 261® Fearless, Inc

„Unternehmenskommunikation, ein wichtiger Eckpfeiler in jedem Unternehmen. Hierfür bietet CORE smartwork eine gute Lösung. Weg vom schwarzen Brett und hin zu vielfältigen virtuellen Möglichkeiten im Unternehmen schnell, effizient und übersichtlich zu kommunizieren. Neben einer übersichtlichen Informationsplattform bietet CORE noch weitere Module wie z. B. einen Shop für Mitarbeiter, einen Verleih für Firmenequipment, aber auch um beispielsweise Besprechungszimmer zu reservieren. Ebenso ist die Organisation des Schulungs- und Weiterbildungswesens in einem extra Modul eingegliedert. Derzeit sind noch nicht alle Module von CORE bei uns im Unternehmen im Einsatz. Dank optimaler Betreuung und Schulung seitens Michaela Keim und Marie Luise Doblinger ist dies jedoch nur noch eine Frage der Zeit, bis wir CORE in vollem Umfang nutzen können.

 

In Summe ist CORE mehr als nur ein gut gelungenes Kommunikationsmittel, da es auf vielen verschiedenen Ebenen praxisorientierte Lösungen anbietet.“

Faschang Werkzeugbau GmbH

„Die Lösung von CORE smartwork wird in der Business Upper Austria für die spezifische Information zu aktuellen Themenschwerpunkten sowie der Betreuung von diversen Arbeitsgruppen und Erfahrungsaustauschrunden verwendet.
Mit den vielen Möglichkeiten ist es für uns ein perfektes Kommunikationswerkzeug, um Partnerunternehmen über Neuigkeiten, Veranstaltungen und vieles mehr punktgenau zu informieren. Zusätzlich nützen unsere Mitgliedern die Möglichkeit zu  spezifischen Themen zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Insofern werden wir diese Lösungen zukünftig noch intensiver nutzen!“

Mag. Elmar Paireder
Business Upper Austria - Mechatronik Cluster

Jetzt kostenlose Beratung vereinbaren

Um Ihre ganz persönlichen Fragen zu CORE smartwork und Employee Relationship Management beantworten zu können, haben wir einen Teil unserer Zeit ausschließlich für Beratungsgespräche reserviert.

?

Vereinbaren Sie einfach Ihren Termin unter +43 7757 20160, per E-Mail unter office@core-smartwork.com oder über unser Kontaktformular.

Andreas Fill

Geschäftsführung

Mag. (FH) Anja Bichlbauer

Vertrieb

Marie-Luise Prey, BA

Projektmanagement

Elisabeth Dötzlhofer-Fery

Administration